LABEL: STF RECORDS		STF-RECORDS.DE BOOKING: ONE FOR ALL		ONE-FOR-ALL-EVENTS-AND-MORE.COM
Ralf Lenz (Gitarre/Backgroundgesang) Christian Löer (Leadgesang/Gitarre) Brian Lenz (Schlagzeug/Backgroundgesang) Frank Jirmann (Bassgitarre)
SHOP
LIKE A ROCK
Im Herzen Deutschlands, einer Region mit sanften bewaldeten Hügeln und wilden Flusstälern, haben sich 2011 vier Musiker zu einer Rockband formiert, die mit ihrer Musik genau den Nerv der Zeit treffen sollte.Burning Amp, das sind Christian Löer, Ralf Lenz, Frank Jirmann und Brian Lenz. Ihre Musik klingt gewohnt und dennoch frisch und neu und ist eine Mischung aus klassischem Hardrock und Metal kombiniert mit modernen Einflüssen aus dem Thrash- und New Metal. Bereits mit ihrer 1. CD „Dead End Road“ erschienen im Frühjahr 2019, sorgten sie für einiges Aufsehen und Songs daraus wurden von mehreren Radiostationen in Europa und den USA gesendet. Mit ihrer neuen Scheibe „Like A Rock“ starten die 4 nun so richtig durch und lassen es gewaltig krachen.
NEXT SHOWS
TBA = to be anounced
01.07.2022 MTC Köln + Support 12.07.2022 Open Air Garding 13.07.2022 TBA EUROPATOUR 14.07.2022 TBA EUROPATOUR 15.07.2022 TBA EUROPATOUR 16.07.2022 TBA EUROPATOUR 10.09.2022 Bistro Journal Open Air / Schwanewede 14.09.2022 TBA 24.09.2022 Pumpe Kiel + Support 15.10.2022 LauschBar / Itzehoe + Support 11.11.2022 TBA 12.11.2022 Plan-B Heide
NOW AVAILABLE
RELEASE DATE: 27.08.2021
LABEL: STF-RECORDS
Im Herzen Deutschlands, einer Region mit sanften bewaldeten Hügeln und wilden Flusstälern, haben sich 2011 vier Musiker zu einer Rockband formiert, die mit ihrer Musik genau den Nerv der Zeit treffen sollte. Burning Amp, das sind Christian Löer, Ralf Lenz, Frank Jirmann und Brian Lenz. Ihre Musik klingt gewohnt und dennoch frisch und neu und ist eine Mischung aus klassischem Hardrock und Metal kombiniert mit modernen Einflüssen aus dem Thrash- und New Metal. Bereits mit ihrer 1. CD „Dead End Road“erschienen im Frühjahr 2019, sorgten sie für einiges Aufsehen und Songs daraus wurden von mehreren Radiostationen in Europa und den USA gesendet. Mit ihrer neuen Scheibe „Like A Rock“ starten die 4 nun so richtig durch und lassen es gewaltig krachen. Zerklüftete Hügel, wild schlängelt sich ein Fluss durch die Landschaft und der Wind pfeift über die Höhlen. Wie der Fluss bahnen sich die Gitarrenden Weg durch die Baseline von Bass und Schlagzeug und verschmelzen mit dem Gesang zu einer Einheit. Wild und schön zugleich! Hier vereinen sich Vergangeheit und Gegenwart zu einer einzigartigen Klangwelt. Mal hart und schnell wie eine Kanonenkugel und mal sanft und gefühlvoll wie ein romantischer Sonnuntergang. Durch das Zusamenführen des Rocks der 80er und 90er Jahre mit modernem Metal von heute ist es Christian Löer, Ralf Lenz, Frank Jirmann und Brian Lenz gelungen ihren eigenen und unverwechselbaren Sound zu erschaffen. Die Songs erzählen von Felsen in der Brandung, vergessener Geschichte und der Leichtigkeit des Seins! Mal provokativ, mal mahnend und mal rebellisch. Im Jahr 2011 finden sich 4 Musiker zusammen die eigentlich nur gemeinsam Musik machen wollen und gründeten die Hardrock und Metalband Burning Amp. „Das habe ich nicht erwartet! Das ist richtig gut und genau die Musik, die alle hören wollen!“, bekommen sie von Musikern anderer Bands bei ihren Konzerten zu hören. „Klassische Rockmusik im modernen Gewand“ titeln die Zeitungen. Unbeirrt davon gehen die 4 weiter ihren Weg. 2018 und 2019 organisieren sie Lichterzellenrock, ein Rockfestival zugunsten der Stiftung Lichterzellen, welche Menschen mit seltenen Krankheiten unterstützt und zeigen damit auch soziale Kompetenz. 2018 geht Burning Amp dann ins Tonstudio um eine CD für ihre Fans aufzunehmen. Möglichst live und ehrlich soll sie sein. So wie sie selbst, wie ihre Musik ist. Ohne Click, fast live und simultan eingespielt. Im Frühjahr 2019 erscheint das Debütalbum „Dead End Road“ und die Welt steht Kopf. Songs aus dem Album werden weltweit im Radio gespielt und die Anfragen häufen sich. Booking Agenturen und Labels werden auf die Jungs aufmerksam und so ist es eigentlich nicht verwunderlich, dass im August 2021 dann schließlich das 2. Album „Like A Rock“ beim Musiklable STF-Records erscheint. Professionell aufgenommen und mit allem gespickt, was ein amtliches Album so braucht und doch ehrlich und mit viel Gefühl und Power! Der Zug der 4 nimmt immer mehr an Fahrt auf. Interviews, Airplays von Radiostationen weltweit, Rezensionen in den führenden Fachzeitschriften, nur noch etwas gebremst durch die Coronapandemie. Die großen Bühnen der Welt, da möchten sie hin. Nicht wegen des Reichtums, nicht wegen des Ruhmes, einfach nur um ihre Musik zu den Menschen zu bringen, um gemeinsam die Bühne zum beben zu bringen. Ehrlich und mit viel Gefühl und Power ganz so wie sie selbst, so wie alles begann!
Website by Burning Amp © 2022 BURNING AMP. ALL RIGHTS RESERVED.
2018 geht Burning Amp dann ins Tonstudio um eine CD für ihre Fans aufzunehmen. Möglichst live und ehrlich soll sie sein. So wie sie selbst, wie ihre Musik ist. Ohne Click, fast live und simultan eingespielt. Im Frühjahr 2019 erscheint das Debütalbum „Dead End Road“ und die Welt steht Kopf. Songs aus dem Album werden weltweit im Radio gespielt und die Anfragen häufen sich. Booking Agenturen und Labels werden auf die Jungs aufmerksam und so ist es eigentlich nicht verwunderlich, dass im August 2021 dann schließlich das 2. Album „Like A Rock“ beim Musiklable STF-Records erscheint. Professionell aufgenommen und mit allem gespickt, was ein amtliches Album so braucht und doch ehrlich und mit viel Gefühl und Power! Der Zug der 4 nimmt immer mehr an Fahrt auf. Interviews, Airplays von Radiostationen weltweit, Rezensionen in den führenden Fachzeitschriften, nur noch etwas gebremst durch die Coronapandemie. Die großen Bühnen der Welt, da möchten sie hin. Nicht wegen des Reichtums, nicht wegen des Ruhmes, einfach nur um ihre Musik zu den Menschen zu bringen, um gemeinsam die Bühne zum beben zu bringen. Ehrlich und mit viel Gefühl und Power ganz so wie sie selbst, so wie alles begann!
Brian Lenz (Schlagzeug/Backgroundgesang) Christian Löer (Leadgesang/Gitarre) Ralf Lenz (Gitarre/Backgroundgesang) Frank Jirmann (Bassgitarre)
Next Shows
WEBSITE BY BURNING AMP © 2022 BURNING AMP ALL RIGHTS RESERVED
LIKE A ROCK
Im Herzen Deutschlands, einer Region mit sanften bewaldeten Hügeln und wilden Flusstälern, haben sich 2011 vier Musiker zu einer Rockband formiert, die mit ihrer Musik genau den Nerv der Zeit treffen sollte. Burning Amp, das sind Christian Löer, Ralf Lenz, Frank Jirmann und Brian Lenz. Ihre Musik klingt gewohnt und dennoch frisch und neu und ist eine Mischung aus klassischem Hardrock und Metal kombiniert mit modernen Einflüssen aus dem Thrash- und New Metal. Bereits mit ihrer 1. CD „Dead End Road“erschienen im Frühjahr 2019, sorgten sie für einiges Aufsehen und Songs daraus wurden von mehreren Radiostationen in Europa und den USA gesendet. Mit ihrer neuen Scheibe „Like A Rock“ starten die 4 nun so richtig durch und lassen es gewaltig krachen.
Zerklüftete Hügel, wild schlängelt sich ein Fluss durch die Landschaft und der Wind pfeift über die Höhlen. Wie der Fluss bahnen sich die Gitarrenden Weg durch die Baseline von Bass und Schlagzeug und verschmelzen mit dem Gesang zu einer Einheit. Wild und schön zugleich! Hier vereinen sich Vergangeheit und Gegenwart zu einer einzigartigen Klangwelt. Mal hart und schnell wie eine Kanonenkugel und mal sanft und gefühlvoll wie ein romantischer Sonnuntergang. Durch das Zusamenführen des Rocks der 80er und 90er Jahre mit modernem Metal von heute ist es Christian Löer, Ralf Lenz, Frank Jirmann und Brian Lenz gelungen ihren eigenen und unverwechselbaren Sound zu erschaffen. Die Songs erzählen von Felsen in der Brandung, vergessener Geschichte und der Leichtigkeit des Seins! Mal provokativ, mal mahnend und mal rebellisch. Im Jahr 2011 finden sich 4 Musiker zusammen die eigentlich nur gemeinsam Musik machen wollen und gründeten die Hardrock und Metalband Burning Amp. „Das habe ich nicht erwartet! Das ist richtig gut und genau die Musik, die alle hören wollen!“, bekommen sie von Musikern anderer Bands bei ihren Konzerten zu hören. „Klassische Rockmusik im modernen Gewand“ titeln die Zeitungen. Unbeirrt davon gehen die 4 weiter ihren Weg. 2018 und 2019 organisieren sie Lichterzellenrock, ein Rockfestival zugunsten der Stiftung Lichterzellen, welche Menschen mit seltenen Krankheiten unterstützt und zeigen damit auch soziale Kompetenz.
01.07.2022	MTC Köln + Support 12.07.2022	Open Air Garding 13.07.2022	TBA EUROPATOUR 14.07.2022	TBA EUROPATOUR 15.07.2022	TBA EUROPATOUR 16.07.2022	TBA EUROPATOUR 10.09.2022	Bistro Journal Open Air / Schwanewede 14.09.2022	TBA 24.09.2022	Pumpe Kiel + Support 15.10.2022	LauschBar / Itzehoe + Support 11.11.2022	TBA 12.11.2022	Plan-B Heide   TBA = to be anounced
NOW AVAILABLE
SHOP
RELEASE DATE: 27.08.2021
LABEL: STF-Records
LISTEN ON:
Spotify
Amazon
ITunes
Deezer